EXHIBITION

>> JUNE 6 -  DECEMBER 10  |   2019

DZ Bank Kunstsammlung ART FOYER

MOVING/IMAGE
AN EXPLORATION OF FILM AND PHOTOGRAPHY
an exhibition curated by ELLEN M. HARRINGTON
Group Show with John Baldessari, Anna und Bernhard Blume, Philip-Lorca diCorcia, David Hockney, Marie-Jo Lafontaine, Terrence Malick, Tracey Moffatt, Julian Rosefeldt, Stefanie Schneider, Cindy Sherman, Piotr Ukla?ski u.a.
xx

felix with knife

Felix with Knife (California Bluescreen), analog C-Print, 1997

Aus der Filmwelt taucht Gastkuratorin Ellen M. Harrington, Direktorin des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, in die Welt der fotografischen Kunst ein und lässt dabei kinematografische Assoziationsräume entstehen.

Die Schau verweist mit einer Auswahl von annähernd 180 Werken von rund 40 internationalen Künstlerinnen und Künstlern auf gemeinsame ästhetische Erscheinungsformen sowie auf ihr gemeinsames narratives Potenzial.

Neben großformatigen Tableaus, einer Vielzahl an Einzelbildern sowie einer Videoinstallation werden drei hochkarätige Filme gezeigt, die das vielfältige Zusammenspiel der inhaltlichen und konzeptionellen Elemente beider Kunstformen verdeutlichen.

Gallery Information
{ ART FOYER, DZ BANK Kunstsammlung / Platz der Republik /
60325 Frankfurt am Main
Contact Phone +49 (069) 7447-99144 |  E-mail kunst@dzbank.de
  |  www.dzbank-kunstsammlung.de



ARTFAIR

>> October 25 -  May 29  |   2018

THE OTHER ART FAIR LA

BARKER HANGAR, SANTA MONICA

The only art fair where the artists present themselves. 


theotherartfair la


>> more info on our Artsy page

PREMIERE

>> NOVEMBER 18   |   2017

PIETER VAN HUYSTEE FILM PRESENTS
WILLEM BAPTIST'S
INSTANT DREAMS
An extraordinairy Polaroid Trip

ii

poster instantdreamsfilm


INSTANT DREAMS

a feature documentary (90 minutes) by Willem Baptist
produced by PVH Film (Netherlands) in co-production with Cobra Film (Belgium), suported with by NTR, Dutch Film Fund, Dutch Cultural Broadcast Fund. Format: , 4K Cinemascope (shot on Arri Alexa)

{ starring Stefanie schneider as the Artist, Stephen Herchen as the Chemist Christopher Bonanos as the Writer and Charlie Brown and Sweet Pee as the pet Chickens, Caitlin Scott & Angela Riccio as the Models }

WANTED

>> January   |   2012

PROGRAMMER NEEDED FOR THE 29 PALMS, CA PROJECT
WWW.TWENTYNINEPALMS.CA >>


Stefanie Schneider's independent film / art project is looking for a programmer. Skills needed:

- Python (Turbogears, Pylons)
- HTML
- Javascript (Mochikit, Mootools)
- Linuxserver (Debian)
- MySQL

Please send vita to lance.waterman@instantdreams.net

TV

>> August 30   |   2016

ARTE TV

Schöne neo-analoge Fotowelt
by Lucie Leutenecker


arte 2016 doku


Der Auslöser wird gedrückt. Es klickt, es surrt, es wird gewedelt, und langsam erscheinen die diffusen Umrisse des aufgenommenen Moments, festgehalten für die Ewigkeit. Dem Zauber der Chemie beiwohnen zu können, das macht den Charme der Sofortbildkamera aus – und die ist wieder voll im Trend. Eine Errungenschaft der Retro-Welle oder eine Gegenbewegung zum Digitalen? Was führte zum Comeback des längst totgeglaubten Polaroids?


>>  view article and film on Arte
PUBLICATION

>> October    |   2014

Lumas Magalog Cover
"Radha Pink" 180x180cm available at Lumas


radha cover


TV

>> March 31, 22.00h   |   2012

“Ich-Udo” – Der Schauspieler Udo Kier on ARTE TV
A documentary by Jeremy Fekete

P R E M I E R E / Broadcast “ICH-UDO” starring Udo Kier, Sender ARTE, am 31.03.2012,22:00 Uhr, Wdhlg Sender ARTE am 03.04.2012, 14:15 Uhr,Wdhlg Sender ARTE am 12.04.2012, 04:00 Uhr, Autor und Regisseur Jeremy Fekete

udo kier - mein leben

filmstill: Udo Kier documentary shoot at Stefanie Schneider's set "The Girl behind the White Picket Fence".

>> view online:
http://videos.arte.tv/en/videos/_moi_je_udo_kier_comedien_-6569640.html

TV

>> December 01, 21.00h   |   2011

GELD ODER LEBEN KUNST UND ERFOLG
A documentary by Gerd Scobel

scobel

Trotz Finanz- und Wirtschaftskrisen boomt der Kunstmarkt. Zwar sind Ölfarben und Installationen keine harte Währung, aber sie geben dem Käufer ein Lebensgefühl und ein Image, das durch andere Medien nicht zu bekommen ist. Aber welche Kunst ist erfolgreich und was bedeutet überhaupt Erfolg? Gert Scobel spricht mit Künstlern, Kuratoren und Kunstexperten darüber, was Erfolg ausmacht.

Wie funktioniert dieser Kunst-Markt? Laut Zahlen und Schätzungen liegt der Anteil der Künstler, die nicht von ihrer Kunst leben können bei 95 Prozent. Dabei stellt sich die Frage, ob die Werke eines finanziell erfolglosen Künstlers weniger bedeutsam sind als die Objekte, die in den großen Museen ausgestellt werden.
 
Videos: Künstler und Kunstvermittler im Gespräch Gert Scobel hat Künstler und Kunstvermittler besucht und mit ihnen über die Bedeutung und Entwicklung von Kunstwerken gesprochen - mit dem Maler Jonas Burgert, der Fotografin Stefanie Schneider, dem Museumsdirektor Kasper König und dem Galeristen Hans Mayer. Die Sendung stellt die Frage nach dem, was Erfolg in der Kunst ist - und bietet einige überraschende Antworten.

>>  http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=28295